Hundefreunde

Rhein - Erft


Hier möchten wir so gerne die Seite explodieren lassen - aber jeder fängt mal klein an - drum hier unsere ersten Erfolge!

Jacky und Titus , zwei Zwerge die uns auf die Idee brachten etwas zu tun.

Eine unserer Gassi Freunden suchte nach Familienzuwachs - aber die Auswahl war Gigantisch und dazu hatte sie was wenige nicht haben: Die Angst im Nacken auf Skupelose Händler ( auch unter dem Deckmantel Tierschutz) zu treffen.

Gemeinsam mit der ganzen Familie und einer seit Jahren erfahrenen Tierschützerin durchwälzte man das Internet.

Und man entschied sich für Jacky.

Eine Jack Russel Hündin - die seit über einem Jahr in einer Pflegestelle lebte und keine chance auf Vermittlung hatte.

Wieso hatte sie keine chance?

zu ihr gehörte Bruder Titus und die beiden sollten ein unzertrennliches Paar bleiben - aber nach über einem Jahr gaben die Tierschützer auf und suchten für jeden alleine ein Zuhause.

Aber das war für uns genau der Grund die Arbeit zu beginnen - ein unzertrennliches Paar hätte getrennt werden sollen-weil es keine Chance hatte.

Unsere arrangierte Tierschützerin wuch der Familie gehörlich den Kopf und so nahmen sie tatsächlich beide auf.

Und das haben sie nicht bereut im gegenteil - sie haben  jetzt das perfekte Dreamteam.

 

Aber das wichtigste ist - sie werden nie mehr getrennt !

 

Unser größter dank geht hierbei an Martina.C , Petra.M und Claudia.H - diese drei sorgten für einen reibungslosen Umzug und das schönste Zuhause der Welt!

 

 

 

Die Leiden und Glück von Teddy ,

Teddy wurde von unserer Tierschützerin vor ca. 2 Jahren als schwerkranker Welpe aufgenommen.

Sie setzte allen Elan in diesen kleinen Sonnenschein und schaffte es ihn auf die Beine zu stellen.

Es fand sich auch sehr schnell eine Familie - die Teddy adoptieren wollte und nach einigen Besuchen bei diser Familie vor Ort stand fest: Es passt - Teddy durfte umziehen.

 

Doch da musste die langjährige Erfahrung mal wieder dem Menschlichen können weichen.

Tierschützer schauen trotz vieler Besuche oft nur vor die Gesichter der Menschen.

Als Teddy 10 Monate war erhielt sie einen Anruf - Teddy sollte sofort geholt werden.

Ein beherzter Tierschützer eines Tierheims bot Hilfe an und Teddy landete in seinem Tierheim - als die Ehemalige ziehmutter dorthin fuhr um Teddy raus zu holen - brach sie in Tränen aus.

Aus dem Ehemals kleinen, um Liene und Leben kämpfenden Welpen war ein Hund geworden der jedes Vertrauen zu Menschen verloren hatte - ein trauriges Häufchen Elend - das wild um sich Biß aus lauter Angst und Panik.

 

Man entschied Teddy dem Tierheim zu überlassen - und nach fast einem Jahr tierheim Aufenthalt - hatten die Trainer und Helfer aus Teddy das gemacht gemacht - was man Hund nennen konnte - einen Traum Burschen der nur nach Liebe und Zuneigung schrie.

 

Und nach einem Jahr fand er auch ein Zuhause - ein TraumHund in einem Traum Zuhause - nach einem harten Leidensweg.

 

Unser besonderer Dank geht an Hr.Bernd Schintzel und der Crew des Tierheims Köln - Dellbrück, sowie Fr.Petra.M die seinerzeit den kleinen peppelte und am Tag X umgehend Hr.Schintzel einschaltete.

 

 

Jac - ein Australian Shepherd Traum in Not - genau 2 Tage blieben uns um über das Schicksal von Jac zu entscheiden. Wir kannten ihn nicht - hatten keinen Plan wohin mit ihm aber das wir ihm Helfen war klar als wir ihn sahen.

 

2 Tage und Nächte verbrachten wir am Telefon und im Internet - zahlreiche Hilfsaufrufe - aber keine Chance auf Hilfe , wir waren echt verzweifelt.

Mittags griffen wir ein - wir sagten zu und übernahmen Jac- als wir ihn im Auto hatten wurde uns bewusst das keiner ihn irgendwo nur kurzzeitig aufnehmen kann - und als wenn ein Stiller Hilferuf durchs Universum ging stand schon auf der Rückreise das Telefon nicht mehr still - viele Pflegestellen boten sich an - darunter sogar zwei der besten und Gewissenhaftesten Aussi Züchter von NRW.

 

Wir waren so Glücklich - und als wenn es noch nicht genug war - tat sich Urplötzlich eine endstelle auf - eine endstelle die der Himmel geschickt hat.

 

Noch am gleichen Tag durfte Jac dort einziehen und nun warten wir alle gespannt auf Fotos , besonderen Dank an Fr. Yvonne.D. die diese Familie ( wo Jac nun ist) aus dem Hut zauberte!Und Fr.Petra.M die mehr als Beherzt im Fall Jac sofort Eingriff, sowie Elke & Jörg.F   die sich sofort ihr Herz fassten und Jac zu sich nahmen.

Aber auch an alle Tierschützer und Hundefreunde die uns so intensiv geholfen haben - vielen vielen Dank - ohne Euch währe vieles nicht zu bewältigen!

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!